Fassadenverkleidung

Für den Bauherren kommt in der Regel bei einer Dachsanierung auch die Frage nach einer Neugestaltung der Fassade auf.
Folgende Aspekte sollten hierbei berücksichtigt werden: Oft passen aufgrund umfangreicher Dämmarbeiten die Aufbauhöhen nicht mehr oder alte asbesthaltige Faserzementplatten müssen abgebaut und entsorgt werden. Wir sind zur Ausführung aller Arbeiten im Bereich der Asbestentsorgung befähigt und führen diese nach den Richtlinien der TRGS 519 (Technische Regeln für Gefahrstoffe) aus.

  • Fassadenverkleidungen erfordern eine ausreichende Hinterlüftung zwischen der Unterkonstruktion und der neu gestalteten Fassade. Bei Dachgauben sind die Flächen oft klein und abgeschrägt, bestehende Fenster sowie Brust- und Seitenkehlbleche müssen eingebunden werden. Die Fassadenverkleidung muss optisch und funktional zur Dachdeckung passen.
  • Wir übernehmen die Planung und Montage der kompletten Fassade. Wählen Sie zwischen modernen Verkleidungen mit klein- und großformatigen Platten in vielen Farben und Formen, klassischen Verkleidungen mit Schiefer bzw. Holzschindeln oder einer Verkleidung aus Metall.
nach oben